zur Navigation springen

Aguacil II


AGUACIL II
Züchter: Samuel Vilaire Cifre
Besitzer: Barbara Orthuber
Vater: Jaleoso II
Mutter: Islera XVIII
geb.: 25.05.2000
                                                                                                 


                                                                                                                (Samanns)



AGUACIL II

Vier komplette Fohlenjahrgänge kann er bereits vorweisen: Überzeugende Uniformität bezüglich der väterlichen Typvererbung!
Ein Hengst, der eine Linie zu unserem übrigen Material hinzufügt, die sehr selten und zugleich von ungewöhnlicher Qualität ist: Seine mütterliche Abstammung von dem leicht abgewandelten Kandarenbrand der Gebrüder Reyes fast schon im Grenzland zu Portugal.
Seine Großmutter FRAGOSA IV, die ihren Lebensabend noch bei uns auf dem Hof verbringen durfte, war eine der beiden Gründerstuten des inzwischen so erfolgreichen Gestütes meines Freundes Samuel Vilaire Cifre.
Ihr Enkel AGUACIL II gleicht ihr aufs Haar, d.h. er repräsentiert sowohl im Phänotyp als auch in der schon erkennbaren Vererbung diese mir so wichtige mütterliche Linie.
Seinen Charakter  kann man nur mit einem Wort beschreiben: Nobleza! Adel in Reinkultur, zurückhaltende Feinsinnigkeit.
Seine Erscheinung aus dem Bilderbuch des Rassestandards!
Superausdruckstark in der Bewegung, unter dem Reiter von Natur aus vollkommen ausbalangciert und mit einem feurigen Vorwärtsdrang gesegnet.















                                                                                   (Samanns)







                                                                                                         (Samanns)








                                 Aguacil II geritten von seiner Besitzerin Barbara Orthuber (Slawik)                                                                                                                             







                                                                                                                                  

zum Seitenanfang