zur Navigation springen

Bailador XVI





                                                                                                  (Slawik)
 CAMPEON DE LA RAZA

                                                  BAILADOR XVI                                                                    
                               
 Vater: Justiciero IX 1982
Mutter: Zahina
geb.: 1993



Derzeit erfolgreichster spanischer Deckhengst in Deutschland, sowohl an Anzahl wie an Prämierungserfolgen seiner Nachkommen. Obwohl es sich um einen erst 1993 in unserem Gestüt in Deutschland geborenen Hengst handelt, hat er sich gegen jede aus Spanien importierte Konkurrenz durchgesetzt. Dies ist absolut einzigartig.
Der Vergleich seiner bisherigen Nachzucht mit teilweise sehr unterschiedlichen Stuten beweist eine auffallende Stempelhengsteigenschaft, denn schon in erster Generation gleichen sich die Fohlen in Typ und Fellfarbe ebenso wie in nervenstarkem und menschenbezogenem Charakter.


                                                                    Als Dreijähriger                                              (Merk)



Bailador XVI vereinigt in sich pur die beiden genetischen Säulen unseres Zuchtprogramms:
Die Mutter Zahina, hochgradiger Kartäuserabstammung aus den Linien Bilbaino III und Juglar, ist für Typ, Adel und Kaliber verantwortlich: ein spanisches "Kriegsross" im alten Schlag mit geradezu unerschöpflicher Leistungsfähigkeit und -bereitschaft. Mit 165 cm Stockmaß eine majestätische Erscheinung, trotz regelmäßigen Zuchteinsatzes bis in die Hohe Schule ausgebildet und zweifache Siegerin der Stuten in der nationalen Zuchtschau.
Der Vater Justiciero IX 1982 dagegen vererbt bewiesenermaßen die unvergleichlichen Gangeigenschaften der im Dressursport erfolgreichsten Linie unserer Rasse: die des Großvaters Leviton. Elastizität, Raumgriff und Kadenz gepaart mit ausdrucksvoller Aktion sind das unverwechselbare Markenzeichen dieser Bewegungstechnik.
Diese Vaterlinie steht typmäßig der Mutterlinie sehr nahe, gleicht aber mit einer gewissen Sanftheit und Nachgiebigkeit im Charakter aus.


Der Vater zweiundzwanzigjährig: Justiciero IX 1982


Bailador XVI repräsentiert diese Kombination der väterlichen und mütterlichen Eigenschaften in augenfälliger Weise: Eine strahlende, silbern schimmernde Erscheinung, die mit 168 cm Stockmaß und immer überlegenem Ausdruck das "Fußvolk" überragt.


Sieger der Seccion "Erwachsene Hengste" 2000


Auf der nationalen Zuchtschau 2000 in München-Riem Seccionssieger "Erwachsene Hengste".


 2001  zweiter Platz hinter seinem Halbbruder Rinconero MS.

 

Nationale Zuchtschau 2002:  Sieger der Seccion "Erwachsene Hengste" und  Bewegungssieger der gleichen Seccion ,
außerdem
  Campeon de la raza, also Gesamtsieger aller Hengste!













Marisol Lopez Candel, die genialste Damensattelreiterin Spaniens auf dem damals vierjährigen Bailador XVI















zum Seitenanfang